willkommen
kontakt
impressum
suchen

Bund für vereinfachte rechtschreibung (BVR)

presseartikel → autoren
ortografie.ch ersetzt sprache.org ortografie.ch ersetzt in zukunft sprache.org

neue personensuche

Ackermann, Felix

neu : Hoffen auf die eigene Sprache. Frankfurter Allgemeine Zeitung, , nr. 176, s. 13, Feuilleton (833 wörter)
Das Online-Lexikon Wikipedia spiegelt […] die sprachliche Wirklichkeit der neun Millionen Einwohner zählenden Re­publik Belarus. […] Nur 1,25 Prozent der Aufrufe führen zu bela­russisch­sprachigen Einträgen bei Wikipedia. Während selbst in Belarus nur wenige Einwohner im Alltag aktiv Bela­russisch sprechen, hat die Sprache hier eine symbolische Bedeutung als kulturelle und politische Ressource für die Un­abhängigkeit des Landes. Das Ringen um ihre Etablierung führte zur Koexistenz zweier ver­schiedener Wikipedia-Sprach­versionen auf Belarussisch: einer in staatlicher und einer in historischer Recht­schreibung. […] Eine kleine Gruppe von Enthusiasten versuchte zum Beginn der nuller Jahre durch den schnellen Ausbau der bela­russischen Enzyklo­pädie in der alten Rechtschreibung Fakten zu schaffen. […] Die Puristen lehnten die sowjeti­sche Reform von 1933 ab, weil damit die Norm der Sprache weiter nach Osten in Richtung Russland ver­schoben wurde.

neue personensuche