willkommen
kontakt
impressum
suchen

Bund für vereinfachte rechtschreibung (BVR)

presseartikel → autoren
ortografie.ch ersetzt sprache.org ortografie.ch ersetzt in zukunft sprache.org

neue personensuche

Arens, Roman

: Bei Spaghetti bleiben Italiens Köche hart. Wenn Brüsseler Eurokraten in italienischen Nudeltöpfen herumrühren wollen. Kölner Stadt-Anzeiger, ()

= Arens, Roman: Aus Rom. Hart oder weich? Das ist die Frage. Basler Zeitung, 5. 3. 1999

: Hart oder weich? Das ist die Frage. Basler Zeitung, , nr. 54, s. 16
Spagetti!? Italiener kringeln sich vor Lachen wie die berühmten Nudeln um die Gabel, wenn sie von den Möglichkeiten neudeutscher Rechtschreibung hören. Nun verwenden sie in ihrer Orthografie das ungewohnte «h» schon so sparsam wie Salz im Nudelteig; da wird ihnen nördlich der Alpen auch noch das germanisch anmutende Schriftzeichen aus den Spaghetti gestrichen. Spagetti aber sind phonetisch ungeniessbar, für Italiener liest sich das Unverdauliche wie «spadschetti». So matschig wie dieses Wort würde niemand zwischen Brenner und Ätna seine Pasta verzehren.

Bei allem respekt vor unseren südlichen nachbarn ist festzuhalten, dass sie die spagetti nicht erfunden haben, weshalb wir sie so schreiben, wie man in unserer sprache schreibt. (Und selbst wenn …)


neue personensuche