willkommen
kontakt
impressum
suchen

Bund für vereinfachte rechtschreibung (BVR)

presseartikel → autoren
ortografie.ch ersetzt sprache.org ortografie.ch ersetzt in zukunft sprache.org

neue personensuche

Mackowiak, Klaus

: RückLicht. Indianergeschichte. Süddeutsche Zeitung, , s. VIII
Die Frage nach der Bedeutung […] scheint doch eine zu sein, die alle Menschen zutiefst innewohnt. Allen? Nein, nicht allen. Nicht zum Beispiel denen, die unsere Rechtschreibung reformiert haben. Die nämlich wollen Bedeutungs­aspekte zurückdrängen, etwa was die Entscheidung für die Getrennt- oder Zusammen­schreibung zweier Wörter angeht. Knallharte grammatische Kriterien sollen nun statt schwammiger Bedeutungs­unterscheidungen.

Die «knallharten grammatischen kriterien» müssen nicht «nun herhalten»; sie waren schon immer massgebend für die schreibung. Die frage nach der bedeutung soll der sprache zutiefst innewohnen; sie kann nicht aufgabe der schreibung sein.

: RückLicht. Kwatß! Süddeutsche Zeitung, , s. VIII, Letzte Seite
Das soll eine Reform gewesen sein, das mit der Rechtschreibung? […] Setste man nur dieze wintsigen Entrümpelungen um, ßtünde ainer süstematißeren Rectßraibung ßon viel weniger entgegen.

neue personensuche