willkommen
kontakt
impressum
suchen

Bund für vereinfachte rechtschreibung (BVR)

presseartikel → autoren
2020-4-13
ortografie.ch ersetzt in zukunft sprache.org ortografie.ch ersetzt in zukunft sprache.org

neue personensuche

Martenstein, Harald

: "Der sibirische Tiger ist weniger bedroht als das Komma." Harald Martenstein über die Schreibschwäche seiner Studenten. ZEITmagazin (), , nr. 22, Schule
Am Schlimmsten steht es um die Kommas, um Satzzeichen sowie Groß- und Kleinschreibung. […] Ich erzählte, dass mein Großvater die Hauptschule besucht hat, wo er nicht zu den besten Schülern gehörte, und dass damals eine Hauptschule in der Lage gewesen ist, fast allen Leuten Recht­schreibung beizubringen. Dieses Kunst­stück gelingt heute nicht mal mehr den Gymnasien. […] Die Studenten sagten, seit der Rechtschreib­reform wisse eh keiner mehr irgendwas.

Damals hat Oskar Kosog geklagt, dass niemand die rechtschreibung beherrsche, und damals wurde unser Bund für vereinfachte rechtschreibung gegründet.

: Meister der Kampagne. Der Tagesspiegel, , Literaturspiegel
Vielleicht nur für einen Wimpernschlag der Geschichte ist der Deutschlehrer Friedrich Denk einer der bekanntesten Männer im Land. […] Friedrich Denk, 53 Jahre alt, kämpft gegen die Rechtschreibreform. Er hat, im Alleingang, eine der wuchtigsten Presse­kampagnen der letzten Zeit in Gang gesetzt, und scheinbar war alles ganz einfach. Er mußte mit einer Tüte voller Flugblätter sowie einer Resolution zur Frankfurter Buchmesse reisen, und er mußte ungefähr 70 Repräsentanten des deutschen Geisteslebens anrufen, die fast alle sofort seiner Meinung waren: die Rechtschreibreform soll weg. Dann erschien eine Titelstory im Nachrichten­magazin "Der Spiegel", seitdem brennt in Weilheim die Luft.

neue personensuche