willkommen
kontakt
impressum
suchen

Bund für vereinfachte rechtschreibung (BVR)

presseartikel → autoren
ortografie.ch ersetzt sprache.org ortografie.ch ersetzt in zukunft sprache.org

neue personensuche

Mauch, Uwe

: Bilanz nach zehn Jahren Rechtschreibreform. , , Leben, Interview
Christiane M. Pabst ist die neue Chef­redakteurin in jener Redaktion, die seit sechzig Jahren das Öster­reichische Wörter­buch herausgibt. […] Noch ein Ausblick: Hat uns die SMS der Klein­schreibung näher­gebracht als all die Germanisten, die sie seit Jahren fordern? [Pabst:] Gegen­frage: Aktivieren Sie immer die Großschreib­taste, wenn Sie eine SMS schreiben? Ich nicht. Meine Antwort ist somit: ja.
: Wie schreibt man's recht? Die Rechtschreibreform deckt Bildungslücken auf, sagen die Wörterbuch-Redakteure: "Viele Anrufer beherrschen das Regelwerk nicht." Kurier,
Hier wird das Österreichische Wörterbuch redigiert […]. Nebenbei beraten die Germanisten auch jene, die Probleme mit der Rechtschreibung im Allgemeinen und deren Reform im Besonderen haben. […] Leider gibt es aber auch Menschen, die felsenfest überzeugt sind, dass das scharfe S ganz abgeschafft wurde. Viele meinen auch, mit der Reform auf Kriegsfuß zu stehen. In Wahrheit haben sie die Rechtschreibregeln nie richtig gelernt.

neue personensuche