willkommen
kontakt
impressum
suchen

Bund für vereinfachte rechtschreibung (BVR)

presseartikel → autoren
ortografie.ch ersetzt sprache.org ortografie.ch ersetzt in zukunft sprache.org

neue personensuche

Mitlöhner, Rudolf

neu : Die Stunde der Dilettanten. Die Furche (), , Feuilleton (1047 wörter)
Der Publizist Thomas Rietzschel hat mit „Die Stunde der Dilettanten“ eine scharf­züngige Zeit- und Gesellschafts­diagnose vorgelegt: ein Weckruf für ein saturiertes Bürgertum. […] Rietzschel: […] Vor Jahren gab es einen hessischen Bildungs­minister, Ludwig von Friede­burg, der die Rechtschreibung abschaffen wollte, weil durch ihre Geltung jene diskriminiert würden, die sie nicht beherrschen. Was damals vielen noch zum Lachen absurd vorkam, wurde dann später, wenigstens teilweise, mit dem Buben­stück der Rechtschreib­reform politisch durch­gesetzt. Denn auch dabei ging es um nichts als eine Niveau­absenkung zum scheinbaren Vorteil der Schwächeren. Bildungs­abbau wird unter dem Deckmantel der Sozial­politik betrieben. Nivellierung statt Leistungs­förderung. Jeder soll glauben, alles zu können. Ein probates Mittel der Politik, um die Massen für sich zu gewinnen - bildungs­verarmte Massen, die sich von den Dilettanten der Macht leichter ver­schaukeln lassen.
: Rechtschreibung: "In zwei, drei Jahren kommt Reform der Reform". Die Presse, , Kultur & Medien
Wie kann es weitergehen? Es könnte 2002/03 so etwas wie eine "Reform der Reform" kommen. Das werde dann, so Glück, sicher nicht so bezeichnet werden — aber dazu führen, daß vor allem bei der GZS "die größten Hämmer" zurückgenommen werden.

neue personensuche