willkommen
kontakt
impressum
suchen

Bund für vereinfachte rechtschreibung (BVR)

presseartikel → autoren
2020-4-13
ortografie.ch ersetzt in zukunft sprache.org ortografie.ch ersetzt in zukunft sprache.org

neue personensuche

Nölte, Karin

: Je Sommer, desto konflikter. Neues Deutschland, , Berlin/Brandenburg
In Sommerlöchern wird alles wichtig, sonst werden Zeitungen nicht voll. […] Ein Kuddelmuddel an Konflikten, wie beim Thema Rechtschreib­reform nicht anders zu erwarten, entstand parteien­querbeet. Als Bildungs­senator zuständig, zeigte sich Klaus Böger »verblüfft«. Er habe zwar selbst Mühe mit den neuen Regeln, aber »Sprache ist ein lebendiger Prozess«. Das sieht der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit ganz anders, er will, dass an der Reform nicht mehr gerüttelt wird. Dessen Landes­parteichef Müller hat sich praktischerweise für eine Mischung aus Alt und Neu entschieden. Und Kultur­senator Thomas Flierl fände eine »vorsichtige Reform der Reform« nicht schlecht. Gut, dass privat jeder schreiben kann, wie er will.
: Auch die »SED« will gewählt werden. 29 Parteien meldeten sich beim Landeswahlleiter für den 21. Oktober an. Neues Deutschland, Neues Deutschland,
Auch Frau Freifrau Irene von Godin wird den Parteistatus ihrer Civilisation Féminine (CiFem) nachweisen müssen. Ebenso Herr Detlef Mahn, der nach wie vor mit seiner Berliner Partei für deutsche Recht­schreibung und Sprachpflege (BPR) für das reine Deutsche streitet.

neue personensuche