willkommen
kontakt
impressum
suchen

Bund für vereinfachte rechtschreibung (BVR)

presseartikel → autoren
ortografie.ch ersetzt sprache.org ortografie.ch ersetzt in zukunft sprache.org

neue personensuche

N. N. = a. b.

: Vordergasse. Schaffhauser Nachrichten,
Und dann noch diese - gute - Nachricht: Die «Frankfurter Allgemeine Zeitung» hält an der alten Rechtschreibung fest. Man sei, so sagen die Verantwortlichen, bereit, mässige Reformen später zu übernehmen.
: Vordergasse 58. Schaffhauser Nachrichten, , nr. 229, 138. jg., s. 3, Meinungen
Ganzseitig verteidigt Peter Gallmann die neue Rechtschreibung im «Tages-Anzeiger». Wen wunderts? Hat doch der Schaffhauser Sprachwissenschaftler die Reform vorbereitet und begleitet sie heute noch als Mitglied der «Zwischenstaatlichen Kommission für die deutsche Rechtschreibung». Gallmann schreibt unter anderem: «So haben Sprachwissenschaftler für das Komma beim Infinitiv eine ganz einfache Regel parat: Inkohärente Infinitive trennt man mit Komma ab. Schade, dass niemand weiss, was ein inkohärenter Infinitiv ist.» Wer nun von ihm, dem Wissenschaftler, Aufklärung erhofft, wird böse enttäuscht, denn: «Dieser grammatikalische Sachverhalt ist in der Tat so kompliziert, dass er in der Volksschule nicht vermittelt werden kann.» Konsequenz: Die «amtliche Rechtschreibung verzichtet jetzt auf eine straffe Regelung».
: Der Gefangene floh — Der gefangene Floh. Eine Ausstellung in der Zentralbibliothek. Der Landbote, , nr. 75 (486 wörter)
Man kann eine ernste Sache auch mit Humor anpacken. So stellt die Zentral­bibliothek ihre am 1. April eröffnete Foyer-Ausstellung über die Recht­schreibe­reform unter die in unserem Titel wiederholte Schlagzeile mit dem variablen Floh/floh. […] Die lehrreiche Aus­stellung wurde von R. Landolt vom Bund für vereinfachte Recht­schreibung in Zusammen­arbeit mit R. Diederichs von der Zentral­bibliothek Zürich zusammen­gestellt und aufgebaut.

neue personensuche