willkommen
kontakt
impressum
suchen

Bund für vereinfachte rechtschreibung (BVR)

presseartikel → autoren
ortografie.ch ersetzt sprache.org ortografie.ch ersetzt in zukunft sprache.org

neue personensuche

Nickel, Irene

: Übel von oben - typisch deutsch (VI). die tageszeitung, , nr. 6209, s. 12, LeserInnenbrief
[…] Solidarität mit Schul­anfängern und anderen Menschen mit Schreib- und Lese­problemen, wie meinem geistig behinderten Sohn. Ihnen fällt das Lesen leichter, wenn sie gleich an der Schreib­weise erkennen können, wie ein Wort aus­gesprochen wird: "Spaß" mit langem a und "Pass" mit kurzem a, "groß" mit langen o und "Ross" mit kurzen o […]. Das richtige Schreiben fällt leichter, wenn Wörter wie "Riss" im Singular mit dem gleichen ss ge­schrieben werden wie im Plural. Und wenn unsinnige Regeln wegfallen. Warum sollte man st nicht trennen, wenn die Aus­sprache es nahe legt? Warum sollte man Schul­kinder mit jener un­säglichen Regel plagen, nach der "Stofffetzen" mit zwei f geschrieben werden sollte, "Stoffflicken" aber mit drei f?

neue personensuche