willkommen
kontakt
impressum
suchen

Bund für vereinfachte rechtschreibung (BVR)

presseartikel → autoren
ortografie.ch ersetzt sprache.org ortografie.ch ersetzt in zukunft sprache.org

neue personensuche

Schmid, Hansmartin

neu : Die grösste Bruchlandung aller Zeiten. Bündner Tagblatt, , nr. 186 (526 wörter)
Jahrelang haben wir uns bemüht, unseren Kindern die Dialekt­färbungen aus­zutreiben. Man sage behende und nicht behände, Gemse und nicht Gämse, weil man auch behende und Gemse schreibe. […] Wie sollten wir ihnen jetzt bei­bringen, man sage weiter­hin korrekt schrift­deutsch behende und Gemsen […], schreibe aber behände und Gämsen.

Bruchlandung bei dem, was man angeblich den kindern bei­bringt: Man sagt eben nicht [ɡ​emzə]. Grund für die verwirrung ist das über­offene dialekt-ä: [æ], das es in der standard­sprache nicht gibt. Es geht um den laut [ɛ], der willkürlich ˂e˃ und ˂ä˃ geschrieben wird.


neue personensuche