willkommen
kontakt
impressum
suchen

Bund für vereinfachte rechtschreibung (BVR)

presseartikel → autoren
2020-4-13
ortografie.ch ersetzt in zukunft sprache.org ortografie.ch ersetzt in zukunft sprache.org

neue personensuche

Wey, Max

: Darf man das? Leser fragen, die Weltwoche antwortet. Die Weltwoche, , 86. jg., nr. 5, s. 84, Leserbriefe (174 wörter)
Um beim Beispiel 21 zu bleiben: Sie haben recht. […] Im Deutschen wird anders ge­sprochen als ge­schrieben. Logisch ist das nicht. […] Aber wollen Sie nach der Rechtschreib­reform nun auch noch eine Aussprache­reform?
: Synonyme. Die Weltwoche, , nr. 35, s. 64, Kritiken
Das männliche Glied, auch Penis, Genital, Gemächt, Gehänge oder einfach Schwanz genannt, dient der Fort­pflanzung. […] Ernest Borne­mann führt in seinem Standard­werk «Sex im Volks­mund» weit über fünf­hundert Synonyme für das gute Stück auf. […] Manch einer erkannte seinen Stängel nach der Rechtschreib­reform nicht wieder.
: Jetzt auch für Bünzlis. Die Weltwoche, , nr. 30, s. 16 (782 wörter)
Soeben ist der Jubiläums-Rechtschreibduden herausgekommen, die 25. Auflage. […] Die rot markierten Wörter fehlen, das heisst, die berühmte Gämse drängt sich nicht mehr in den Vordergrund, und sie tut so, als ob sie sich schon immer so geschrieben hätte. Die rote Farbe wird sich als Zornesröte auf den Gesichtern der nach wie vor vorhandenen Reformgegner finden, denn die Neuschreibungen werden so zementiert. Wer erstmals in einen Duden schaut, kommt gar nicht auf die Idee, das Tier könnte sich einst «Gemse» geschrieben haben. Das ist aber gut so. Was es jetzt braucht, ist eine Beruhigung. Was es nicht braucht, ist eine weitere Verunsicherung seitens der Reformgegner, die weiter der Illusion nachhängen, die Rechtschreibreform könne rückgängig gemacht werden.
: Tut uns leid. Was nach dem historischen Kompromiss übrig bleibt, ist zum Verzweifeln. Die Weltwoche, , nr. 10, s. 6 (320 wörter)
Grund zur Panik besteht aber weder bei der Vogelgrippe noch bei der Rechtschreibung. Novalis hat vor zwei­hundert Jahren «Filosofie» geschrieben. So ein Hallodri. Im berühmten Wörterbuch der Brüder Grimm benützt man die KLEINSCHREIBUNG, und den Dichter­fürsten Johann Wolfgang von findet man, jesses!, so geschrieben: «göthe».

neue personensuche