willkommen
kontakt
impressum
suchen

Bund für vereinfachte rechtschreibung (BVR)

presseartikel → autoren
ortografie.ch ersetzt sprache.org ortografie.ch ersetzt in zukunft sprache.org

neue personensuche

feb.

neu : Kulturelle Identität oder Wildwuchs. Rechtschreibreform voraussichtlich noch in diesem Jahrzehnt. Frankfurter Allgemeine Zeitung, , nr. 19, s. 4, Politik (733 wörter)
Wann immer in den vergangenen Jahren die Rede von der deutschen Recht­schreibung war, trafen die beiden Po­sitionen unweigerlich aufeinan­der. Bei jedem neuen Anlauf, dem Schreiben die „unerträgliche Kompliziert­heit“ (Reformer) zu nehmen, empörten sich die Befür­worter der geltenden Regeln aufs äußerste. Zuletzt so geschehen im Jahr 1988, als die Mitglieder des inter­nationalen Arbeits­kreises für Orthographie […] Vorschläge unter­breiteten. Sie wollten nicht nur die Groß­schreibung weit­gehend abschaffen, sondern auch eine „Laut­konsonanz“ einführen. Demnach hätte Kaiser fortan mit „ei“, Moos mit einem „o“ ge­schrieben werden müssen.

neue personensuche