willkommen
kontakt
impressum
suchen

Bund für vereinfachte rechtschreibung (BVR)

personen → Hans Joachim Störig
2020-5-3

Wer ist wer in der reformdiskussion? Namen, zitate, anmerkungen.

ortografie.ch ersetzt in zukunft sprache.org ortografie.ch ersetzt in zukunft sprache.org

Störig, Hans Joachim

titel

prof. dr. jur., dr. phil.

biografie

geb. 25. 7. 1915, Quenstedt

gest. 10. 9. 2012, München

sachbuchautor, lexikograf

1963 bis 1988 leiter: Lexiko­graphisches institut, München

1990 honorar­professor für deutsch als fremd­sprache: uni­versität München


Zitat

Hans Joachim Störig, Die Welt, 27. 10. 1973

Reform? Unbedingt! Groß­schreibung behalten? Wenn eine über­zeugende Ver­ein­fachung der Regeln gelingt. Sonst lieber Klein­schreibung.