willkommen
kontakt
impressum
suchen

Bund für vereinfachte rechtschreibung (BVR)

zielebegründung der eigennamengrossschreibung → sicht des schreibers
2000-05-08
ortografie.ch ersetzt in zukunft sprache.org ortografie.ch ersetzt in zukunft sprache.org

Die eigennamengrossschreibung aus der sicht des schreibers

Gerhard Augst, sprach­wissenschafter, 1979

In mündlicher Kommunika­tion übt sich das Kind tag­täglich, aber Schreiben lernt es aus­schliesslich in der Schule, und da hilft auch nicht das Argument, dass das Kind in seinem späteren Leben wesent­lich mehr lesen und noch mehr sprechen wird.

Abgrenzungsprobleme gibt es natürlich nicht nur bei der substantiv-, sondern auch bei der eigennamen­grossschreibung. Es ist jedoch weder in quantitativer noch in qualitativer hinsicht dasselbe:

Verweise

stichwort

fundsachen

etwas besonderes

am schönsten

die Drei

Ideen von Morgen

herzlich Willkommen

Schöner Wohnen

ganz schön Durcheinander

für Sie und Ihn